Die Stadtkapelle St.Andrä veranstaltete am 25.Oktober in der Basilika Maria Loreto ein Benefizkonzert zu Gunsten der „Kärntner Kinderkrebshilfe Lavanttal.“

Das Bläserquartett, das Saxophonquartett und „Mr.Clarisax“ – Gerald Kainz mit Friends, gaben in einem stimmigen Konzert viele Stücke zum Besten und bedankten sich so bei den zahlreichen Besuchern für ihre Spenden. 

Knapp € 970,- wurden bei diesem Benefizkonzert eingenommen und kommen krebskranken Kindern im Lavanttal zu Gute. 

Am Ende des Konzerts wurden diese dann von Obfrau Astrid Stippich an Frau Brigitta Rabensteiner von der „Kärntner Kinderkrebshilfe Lavanttal“ übergeben, die sich in einer kurzen Ansprache bei den Besuchern herzlich bedankte. 

Die Stadtkapelle St.Andrä freut sich über ein gelungenes Konzert und bedankt sich bei den Trachtenfrauen St.Andrä für die liebevoll gestalteten Lebkuchenherzen und beim Sprecher Maximilian Peter für die passend gewählten Texte,sowie bei jedem Einzelnen, der mit seiner Spende etwas dazu beigetragen hat, das den kranken Kindern in unserem Tal geholfen werden kann!

zu den Fotos

   
© Stadtkapelle St. Andrä im Lavanttal
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen